build.well.being. vernetzt Pionierarbeiten der digitalen Gesundheit. GesundheitswissenschaftlerInnen treffen auf TechnikerInnen, Forschung auf innovative Ideen von Studierenden, Healthcare Unternehmen auf Startups und FachexpertInnen.

Ein kompakter Nachmittag spannt den Bogen von Deep Learning in der Medikamentenentwicklung zur Virtual und Mixed Reality in der Strahlentherapie. Sensorische Sitzmatten erfassen Rückenschmerzen und helfen gemeinsam mit Cloud Computing und Wearables die Arbeit im Reinraum der Zukunft lückenlos zu dokumentieren. Prototypische Ergebnisse der (angewandten) Forschung wie Telehealth-Dienste müssen evidenzbasiert entwickelt und rechtsicher in den Markt überführt werden.

Wann

30. Juni 2017, 14:00 – 17:00 Uhr

Wo

FH St. Pölten
Matthias Corvinus-Straße 15
A-3100 St. Pölten

Jetzt anmelden!